Projektbeschreibung

In Chorweiler entsteht in Kürze an der Merianstraße/Themsenpromenade, beim Übergang Chorweiler/Chorweiler-Nord eine "Hall of Fame". Die "Hall of Fame" ist ein öffentlicher Ort für KünstlerInnen, die an den dafür ausgewiesenen Bereichen, legal Graffiti anbringen dürfen.
Das Projekt wird in Patenschaft vom ortsansässigen Träger für urbane Jugendkultur "Outline e.V." durchgeführt.
 
Des Weiteren hat sich für die Planungs- und Umsetzungsprozesse eine Steuerungsgruppe gebildet. Diese besteht aus folgenden Akteuren: Bezirksbürgermeister (Hr. Zöllner), Beziksjugendpflege (Fr. Zuber-Goljuie), Bürgeramtsleitung (Hr. Rummel), stellv. Bürgeramtsleitung (Hr. Schulz), Outline e.V. (Hr. Bagheri) und Sozialraumkoordination (Hr. Stieb).
 
Das Projekt wird ferner von der Bezirksvertretung Chorweiler, der AWB Köln, der KGAB, der Kasa Köln und der Karl Arnold Stiftung unterstützt.
 
 

Lageplan

 

 

© Stadt Köln - Amt für Liegenschaften, Vermessung und Kataster

 

Bei den Rot gekennzeichneten Elementen auf dem Lageplan handelt es sich um die freigegebenen, legalen Flächen für Graffiti. Diese Flächen wurden bereits grundiert. All die anderen, unbehandelten Flächen sind nicht für Graffiti freigegeben! Es darf ausschließlich an den dafür vorgesehen und vorgrundierten Flächen/Wänden gesprayt werden.
 
Nachfolgende Fotos zeigen noch einmal im Detail alle Wände, die für Graffiti freigegeben wurden.
 

© Fotos von Benjamin Stieb

Eröffnung der Hall of Fame

Am 19.01.2022 wurde die Hall of Fame offiziell eröffnet. Neben zahlreichen VertreterInnen der Kölner Stadtverwaltung, der Bezirkkspolizei und vielen weiteren UnterstützerInnen, waren auch BewohnerInnen aus Chorweiler und Chorweiler-Nord anwesend, um mehr über das Projekt "Hall of Fame" zu erfahren. Auch die lokale Presse war vor Ort, um über das Projekt zu berichten.
 
 

 

Verhaltensregeln

  1. Respektvoller Umgang miteinander: Begenet euch gegenseitig stets mit Respekt. An den Wänden haben rassistische, antisemitische, sexistische und auch alle weiteren menschenfeindlichen Symbole, Schriftzüge o.ä. nichts zu suchen!
  2. Ensorgt eure Dosen: Für eure Spraydosen wurden besondere Mülltonnen (Röhren) aufgestellt. Bitte entsorgt nach dem Malen eure Dosen in die dafür gekennzeichneten Behältnisse.
  3. Haltet euren Platz sauber: Neben euren Spraydosen fällt oft auch Müll an, beispielsweise von Essen oder Getränken. Bitte entsort eure Abfälle in den extra dafür bereitgestelltten Restmüllbehältern. Bitte verlasst euren Platz nach Beendigung stets sauber für die nächsten Künstlerinnen und Künstler.
  4. Graffiti nur auf grundierten Flächen: Es dürfen nur grundierte Flächen besprayt werden! Die freigegebenen Flächen können sowohl dem Lageplan, als auch den Bildern (siehe weiter oben) entnommen werden.

 

Kontakt

Bei Fragen rund um das Projekt "Hall of Fame Chorweiler" kontaktieren Sie bitte auf direktem Wege den Jugendhilfeträger "Outline e.V."
Instagram: outline_ev
 
 

© Fotos von Benjamin Stieb