M.U.K.A. Project aus Johannesburg/Südafrika

Freie Waldorfschule

Freitag, den 7. Oktober, Freie Waldorfschule, Weichselring 6-8, 50765 Köln, 18 Uhr, Eintritt frei


Fünf junge Leute zwischen 14 und 18 Jahren bringen mit ihrem Leiter Brian Phakathi die packende Theaterinszenierung „Irrungen und Wirrungen“ mit Musik, Trommeln und Tanz auf die Bühne. Ihr Stadtteil Hillbrow im Zentrum von Johannesburg ist extrem dicht besiedelt und ein hartes Pflaster: Gewalt, Drogen, Verwahrlosung und Armut sind bestimmende Themen im Alltag der Kinder und Jugendlichen. Aber auch Hoffnung und Lebensfreude prägen ihre künstlerische Arbeit.
Die Südafrikaner*innen sind eine Woche zu Gast im Jugendzentrum Seeberger Treff, in Köln-Chorweiler.


Infos zur Gruppe: https://kinderkulturkarawane.de/wp/m-u-k-a-project/

 

Zurück