Ausstellungseröffnung

STILLES LEBEN
Gerda Hagedoorn • Anneliese Hoffmann • Ellen Leuk

3 Mitglieder der Künstlergruppe MitART aus dem Kölner Norden zeigen Werke aus den letzten Jahren ihrer gemeinsamen Schaffenszeit. Einmal in der Woche treffen sich die Künstlerinnen, um miteinander Kunst (Art) zu schaffen. Die so entstandenen Werke zeichnen sich durch große Experimentierfreude, Vielseitigkeit und langjährige Erfahrung aus.

Gerda Hagedoorn malt schon von Kindesbeinen an, setzt ihre Ideen am liebsten in abstrakter Acrylmalerei auf Leinwand, als Collage, aber auch als Aquarell, mit Ölfarben oder Pastellkreide um.

Anneliese Hoffmann begann vor über 25 Jahren mit Aquarellmalerei, wechselte dann zu Öl und Acryl und hat auch den Weg in die abstrakte Malerei gewagt. Ihre Lieblingsmotive sind Blumen und Landschaften.

Ellen Leuk malt seit mehr als 20 Jahren Aquarelle und vollzog vor einigen Jahren mit der Acrylmalerei auch den Weg vom Gegenständlichen zum Abstrakten. Sie experimentiert gerne mit verschiedenen Materialien wie Papier, Stoffen oder Sand.

Eröffnung: Fr. 30.09.2022, 18:00-20:00 Uhr durch den Stellvertr. Bezirksbürgermeister Inan Gökpinar

Musik: Till Heinzelmann (Saxophon)

Ausstellung: 30.09.2022 - 23.11.2022, Mo-Fr: 9-16 Uhr, Cafe im Bürgerzentrum Chorweiler, Pariser Platz 1, 50765 Köln, Tel: 0221-221-96444

Ein Besuch des Bürgercafé ist nach den zur angegebenen Zeit geltenden Regeln der Coronaschutzverordnung möglich.

 

 

Zurück