Kunst im Kölner Norden

von Benjamin Stieb

Kunst im Kölner Norden

Eine Ausstellung von Choweiler ART

Auch vor dem seit 2007 existierenden Künstler*Innenzusammenschluss Chorweiler ART macht der stetige Wandel nicht halt und so hat sich das Leben der Mitglieder*Innen ebenso wie ihr Wirken in den letzten 14 Jahren maßgeblich verändert. Diesem Wandel und der Liebe zur Individualität ist die Titellosigkeit der Ausstellung geschuldet und sie kann so Schirmherrin sein, für die neuesten oder auch ältesten Werke -und allem dazwischen- der sieben Mitglieder*Innen:

Gertrude Müller-Mörs, Anna Werheid, Anne Ruffert, Claudia Wolf-Dürr, Ewa Salwinski, Andreas Mischke und David Binder.

Sie alle schöpfen aus dem was sie umgibt, ihren Erlebnissen, Begegnungen und deren Verarbeitung und das in ihrer ureigenen Weise. Mal naturalistisch, mal abstrakt, mal mit Farbe und dann wieder mit den unterschiedlichsten Materialien, mal aufwendig oder auf ein Minimum reduziert. Alles fließt in irgendeiner Form in das kreative Schaffen ein und beschert so dem Betrachter der Werke die Möglichkeit, Dinge neu und auf andere Weise zu betrachten.

 

Die Ausstellung kann bis zum 28.11.2021 im Bürgercafé des Bürgerzentrums Chorweiler während des laufenden Betriebes besichtigt werden.

 
Ausstellung: 26.11.2021 – 28.01.2021
Mo-Fr: 09-16 Uhr, Cafe im Bürgerzentrum Chorweiler
Pariser Platz 1, 50765 Köln, Tel: 0221-221-96444
 
Ein Besuch im Bürgercafé ist nach den zur Zeit geltenden Regeln der Corona-Schutzverordnung möglich.
 

Digitale Ausstellung von Chorweiler ART

Zurück