Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.


Aus Alt mach Neu
von Benjamin Stieb

Aus Alt mach Neu

Fotoausstellung im Bürgercafé des Bürgerzentrums Chorweiler

Im Rahmen der Aktion „Aus Alt mach Neu“ hatte das Quartiersmanagement dazu eingeladen, mit ihm Fotos der zentralen Plätze in Chorweiler Mitte - dem Pariser und Liverpooler Platz, sowie der Lyoner Passage - vor ihrer Umgestaltung im Rahmen des Projekts „Lebenswertes Chorweiler- ein Zentrum im Wandel“ zu teilen.

Ursprünglich sollten die Fotos im Rahmen der feierlichen Platzeröffnung der zentralen Plätze in Chorweiler-Mitte über eine große Leinwand laufen. Doch wurde die Veranstaltung am 04.10.2020 für die Öffentlichkeit aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.
Das Quartiersmanagement hat daraufhin mit dem City- Center- Chorweiler einen Kooperationspartner gefunden, der es möglich machen sollte, dass die von der Bewohnerschaft eingereichten Fotos als Fotoausstellung präsentiert werden konnten.

Mit dem Titel „Aus Alt mach Neu – Eine Rückblende zu Chorweilers neuen Plätze“ konnte sodann ein Bezug zum Thema Licht hergestellt und die Fotoausstellung im Rahmen der Lichtwoche sinnvoll integriert werden.
Das Besondere an der Aktion war auch der Kontakt, der mit einzelnen Bewohnerinnen und Bewohnern entstanden ist. So wurde Quartiersmanagerin Corinna Joppien von einer Dame, 84 Jahre alt, eine Vielzahl von alten Fotografien ihres verstorbenen Mannes aus ihrer Wohnung übermittelt. Die Bilder entstanden in den Jahres 1971-1980, also zur Zeit der Grundsteinlegung Chorweiler. Die ganze Familie des Verstorbenen hat die Ausstellung besucht und war sehr gerührt.
Aus den gesammelten Einsendungen an Bildmaterial wurde eine Fotoausstellung konzipiert. Die teilweise sehr alten Fotomotive wurden von einer Grafikerin so aufbereitet, dass sie hochwertig auf Pappe gezogen und zum Aufhängen präpariert werden konnten. Entstanden ist eine Fotoausstellung, die ein Stück Kölner Geschichte zeigt, die wohl wenigen bekannt aber nichtsdestotrotz hochinteressant ist.
Das Feedback zur Fotoausstellung war toll. Wann immer Quartiersmanagerin Corinna Joppien in der Woche im City-Center vorbeiging, um die Postkarten, die als Giveaways zusätzlich gestaltet wurden aufzufüllen, sah sie Menschen vor den Bildern, die genau hinschauten oder sich angeregt unterhielten. Viele Menschen haben ihr Haus oder ihre Wohnung auf dem ein oder anderen Bild wiedergefunden, viele haben sich erinnert „wie et fröher ens wor“.
Die gedruckten Bilder verbleiben im Sozialraumgebiet, genauer in der Geschichtswerkstatt Chorweiler und können von dort aus weiter genutzt werden. Sozialraumkoordinator Benjamin Stieb wird im Jahr 2022 den 50. Jahrestag Chorweilers mit verschiedenen Aktionen feiern und in dem Rahmen die Ausstellung nochmals zeigen. Auch das City-Center Chorweiler hat bereits Interesse bekundet, die Bilder zu nutzen, um Leerstände zu bespielen. Aktuell hängen viele der Exponate im Bürgercafé des Bürgerzentrums Chorweiler. Die Ausstellung kann vor Ort noch bis Ende August 2021 besucht werden.

 

Die Fotoausstellung online auf Youtube

Zurück

© 2021 | SOZIALRAUMKOORDINATION.KOELN
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.
Suche